Interne Meldestelle

Interne Meldestelle

Allgemeines

Gesetze und Regeln einzuhalten ist uns sehr wichtig. Nur wenn wir diese einhalten, können wir Schaden von unserem Unternehmen, unseren Beschäftigten und Geschäftspartner:innen abwenden. Unser Hinweisgebersystem gibt die Möglichkeit, unkompliziert vollständig anonymisiert über Fehlverhalten oder Verstöße zu informieren und somit zu deren Aufdeckung beizutragen.

Das Meldesystem darf nicht für falsche Anschuldigungen verwendet werden und die Meldung wissentlich falscher Informationen ist verboten. Alle Meldungen sind streng vertraulich.

Was kann ich über das Hinweisgebersystem melden?

Über das elektronische Hinweisgebersystem können Hinweise auf die folgenden Verstöße online abgegeben werden:

  • Korruption oder Bestechung

  • Diebstahl, Unterschlagung oder Betrug

  • Geldwäsche oder illegale Zahlungen

  • Mobbing, Belästigung oder Verstoß gegen das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

  • Wettbewerbs- oder Kartellrecht

  • Umweltvorschriften

  • Rechnungslegungs- oder Buchführungsvorschriften

  • Arbeits- und Gesundheitsvorschriften

  • Datenschutzvorschriften oder IT-Sicherheitsrichtlinien

  • Sonstige straf- oder bußgeldbewehrte Verstöße

Wie gebe ich eine Meldung ab?

  1. Öffne unser Hinweisgebersystem über folgenden Link: https://amiconsult-gmbh.hinweisgeberschutzsystem.de/.

  2. Wähle anschließend den Button „Meldung abgeben“ aus und schildere dein Anliegen. Bevor du die Meldung abgibst, erhältst du noch einmal einen Sicherheitshinweis und die Hinweise zum Datenschutz.

  3. Richte dann für alle Rückfragen oder Neuigkeiten zu deiner Meldung ein sicheres Postfach ein.

  4. Im Anschluss daran bekommst du eine Fall-ID. Mit dieser Fall-ID und deinem selbstgewählten, individuellen Passwort kannst du jederzeit auf dein sicheres Postfach und deine Meldung zugreifen. So bleiben alle deine Daten und die gesamte Kommunikation zu jeder Zeit für amiconsult anonym, sicher und geschützt.

Bitte beachte, dass unser Hinweisgebersystem nicht für Beschwerden oder Rückfragen gedacht ist.

Unser Hinweisgebersystem wird auf sicheren externen Servern der DPMS- Data Protection Management System in Deutschland gehostet. Dieses System ist nicht Teil unserer Webseite oder des Intranets.

Dir stehen grundsätzlich auch die externen Hinweisgeberstellen des Bundesamtes für Justiz (BfJ), des Bundeskartellamtes (BKartA) und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gleichwertig zu unserer internen Meldestelle zur Verfügung.